Probenwochenende in Bad Leonfelden

„Man sieht, wie viel in so kurzer Zeit weitergehen kann“, lobte unser Kapellmeister nach der abschließenden Gesamtprobe. Doch bis es dazu kam, übte jedes Register fleißig den ganzen Samstagvormittag. Dabei wurden wir von hervorragenden Referenten unterstützt, die uns auch hilfreiche Übungen, wie zum Beispiel Seifenblasenatemübungen, zeigten. Die Musiker waren (mehr oder weniger) konzentriert bei der Sache und das obwohl der Abend davor mit Bodypercussion und „Musikermemory“ doch etwas länger geworden war als geplant.

Zweifellos verbrachten wir ein erfolgreiches Probenwochenende im Sommerhaus Bad Leonfelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top